Lebkuchen-Aronia-Creme

Einkaufsliste (für 4 Gläser)

Für das Kompott:

  • 4 Äpfel
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Apfelsaft
  • ½ Zimtstange

 

Lebkuchencreme:

  • 250 ml Mascarpone
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 g Staubzucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 6 Lebkuchen

 

Außerdem:

AroniaBIO Gelee oder AroniaBIO Punschsirup (gibt es auch alkoholfrei)

So geht’s:

Für das Kompott die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Die Äpfel mit den Schnittseiten in den braunen Zucker drücken und in die Form geben. Mit Zitronensaft beträufeln, Zimtstangen dazugeben. Im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten braten, danach auskühlen lassen.

Für die Creme die Mascarpone mit dem steifgeschlagenen Schlagobers glattrühren. Zucker mit Lebkuchengewürze und Vanillezucker unterziehen. Lebkuchen grob zerbröckeln.

Das Kompott in Gläser füllen, 1 EL AroniaBIO Gelee oder AroniaBIO Punschsirup (mit oder ohne Rum) darüber gießen, Lebkuchenbrösel drüber streuen. Die Creme mittels Spritzsack in die Gläser füllen. Zum Schluss die gefüllten Gläser mit einem Lebkuchen und Zimtpulver verzieren.